Merkel – die peinliche Kanzlerin

Mehr als ein paar wenige Sätze ist die Meldung nicht wert:

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich bei Erdogans Ministerpräsidentendarsteller Davutoglu für das Dummen-Geschwätz von Böhmermann entschuldigt. Ihr Sprecher nimmt das Wort „Entschuldigung“ zwar nicht in den Mund, aber was, bitte, ist es andere, wenn Merkel Böhmermanns Anlehnung an 60er-Jahre-Schwachsinn als „bewusst verletzend“ geißelt.

Kein denkender Mensch findet die Böhmermann-Ausfälligkeit in Ordnung.

Aber ist Merkel jetzt schon politisch so devot, dass Sie jeden Unfug mit dem Erdogan-Regime diskutieren muss?

Nun haben wir es gleich doppelt: Einen peinlichen Böhmermann und eine peinliche Kanzlerin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *